Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Umsonstladen Gießen

Alles für alle und zwar umsonst!

Hier entsteht gerade die neue Seite des Umsonstladen Gießen.

Bitte geduldet euch noch etwas bis zur Fertigstellung.

Hier schon mal die wichtigsten Infos:

Bringt mit, was ihr nicht mehr braucht,
aber noch gut erhalten ist/funktioniert.
Nehmt mit, was da ist, was euch
gefällt, was ihr braucht!

Bitte nichts mitbringen, was nicht mit
einer Hand zu tragen ist. Das kommt
auf die Such- und Find-Wand.

Regelmäßige Öffnungszeiten
dienstags 10-13 Uhr
donnerstags 17-19 Uhr

Ernst-Toller-Weg 3
auf der Höhe der Grünberger Str. 146
gut zu erreichen mit der Buslinie 1, Haltestelle „Waldstadion“

Warum?
Um der Profitgier und Gewinnsucht
entgegen zu treten, gibt
es den Umsonstladen (in Giessen
und vielen weiteren Städten).
Wir wollen einen Rahmen
bieten, sich dem Konsumterror,
der Bewertung von Menschen
nach Besitz und anderen
kapitalistischen Maximen
zu entziehen.

Was?
Es ist genug für alle da!
Niemand muss teure Bücher,
Möbel, Geräte etc. neu kaufen.
Im Umsonstladen gibt’s das alles
für alle und zwar umsonst, also
kostenlos. Allerdings sollten sich
die NutzerInnen des Umsonstladens
Gedanken darüber machen, was sie
wirklich brauchen, und nicht so viel
wie möglich zusammen raffen, nur
weil es nichts kostet.

Wie?
Alles was ihr dort findet, stammt
von anderen Menschen, die es
nicht mehr brauchen und kostenlos
weitergeben wollen. Je
mehr Menschen sich an der Erhaltung
und Ausstattung des
Umsonstladens beteiligen,
desto besser läuft er.
Denn hier ist alles
selbst organisiert!

Wie weiter?
Langfristiges Ziel ist, dass
über den Umsonstladen ganz
viele weitere soziale Beziehungen
zwischen den NutzerInnen
entstehen, um sich von staatl.
Institutionen unabhängig zu
machen; z.B. Umzugshilfen,
Wohnprojekte, VerbraucherInnen-
und NutzerInnengemeinschaften,
Kinderläden etc.